Login
Warenkorb
DeutschDeutsch

Clean Air Optima® Produktempfehlung: Bakterien und Viren

luftreiniger gegen bakterien


luftreiniger gegen bakterien luftreiniger gegen bakterien

luftreiniger gegen bakterien





luftreiniger gegen bakterien


CA-510Pro Smart

Geeignet für kleine und große Räume bis 110m² / 275m³

• Ionisator
• DUAL Airflowsystem
• CADR Zertifizierung
• Intelligent Particle Sensor
• Clean Air Optima® App
luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-509Pro Smart

Geeignet für kleine und große Räume bis 90m² / 225m³

• Ionisator
• DUAL Airflowsystem
• CADR Zertifizierung
• Intelligent Particle Sensor
• Clean Air Optima® App
luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-508

Geeignet für kleine und große Räume bis 80m² / 200m³

• Ionisator
• Effektive Luftreinigung in sieben Stufen
• CADR Zertifizierung
• Einfache Bedienung über das Bedienfeld

luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-507 Smart

Geeignet für kleine und große Räume bis 70m² / 175m³

• Ionisator
• 360° Airflow
• Effektive Lufreinigung in 6 Schritten
• CADR Zertifizierung
• Clean Air Optima® App

luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-506

Geeignet für kleine und große Räume bis 60m² / 150m³

• Ionisator
• Effektive Luftreinigung in sieben Stufen
• CADR Zertifizierung
• Einfache Bedienung über das Bedienfeld

luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-401

Geeignet für kleine und große Räume bis 60m² / 150m³

• Ionisator
• Effektive Luftreinigung in fünf Stufen
• Einfache Bedienung über das Bedienfeld
• Geräuscharmer Ventilator
• Schlankes Turm-Modell
luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-505 Smart

Geeignet für kleine und große Räume bis 50m² / 125m³

• Ionisator
• 360° Airflow
• Effektive Lufreinigung in 6 Schritten
• CADR Zertifizierung
• Clean Air Optima® App

luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-503B Compact Smart

Geeignet für Räume bis zu 30m² / 75m³

• Ionisator
• 360° Airflow
• CADR Zertifizierung
• Intelligent Particle Sensor
• Aromatherapie
• Clean Air Optima® App

luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-503T Compact Smart

Geeignet für Räume bis zu 30m² / 75m³

• Ionisator
• 360° Airflow
• CADR Zertifizierung
• Intelligent Particle Sensor
• Aromatherapie
• Clean Air Optima® App

luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien


CA-502Pro Mini

Geeignet für Räume bis zu 20m² / 40m³

• Ionisator
• DUAL Airflowsystem
• CADR Zertifizierung
• Digitale LED-Anzeige mit Berührungstasten
• Kompaktes Modell

luftreiniger gegen bakterien
luftreiniger gegen bakterien

Infektionen der Atemwege


Eine Atemwegsinfektion ist eine Entzündung der Schleimhäute in den Atemwegen. Die eingeatmete Luft kann alle möglichen Krankheitserreger, wie Viren und Bakterien, enthalten.

Infektionen der oberen Atemwege, wie z. B. Erkältungen und Halsentzündungen, werden in der Regel durch einen Virus verursacht und müssen in der Regel nicht behandelt werden. Zu den Infektionen der unteren Atemwege gehören Lungenentzündung und Bronchitis. Diese können entweder durch Viren oder Bakterien verursacht werden und zu schweren Erkrankungen führen. Jedes Jahr landen Menschen mit einer schweren Lungenentzündung auf der Intensivstation. Oft aufgrund von Grippe, aber jetzt auch regelmäßig aufgrund von COVID-19. Eine solche Lungenentzündung kann durch Bakterien, Viren oder Pilze verursacht werden. Lungenentzündung zählt zu den häufigsten Todesursachen in den Niederlanden.

Dies sind die Viren und Bakterien, die Infektionen der Atemwege verursachen können: Adenovirus, Chlamydophila pneumoniae, Influenza, Haemophilus influenza Typ b, Influenza Typ A (H7N9), Keuchhusten, Legionellen, Mers Coronavirus, Mycoplasma pneumoniae, Pneumokokken, Psittakose, Q-Fieber, Rhino,

luftreiniger gegen bakterien



Was sind Bakterien und Viren?


Bakterien sind einzellige Lebewesen. Sie sind überall, auf der Haut, auf dem Tisch, auf der Toilette, auf dem Küchentuch, aber sie sind mit bloßem Auge nicht sichtbar. Es gibt gute Bakterien und schlechte Bakterien. Wenn schlechte Bakterien in den Körper eindringen, können sie krankmachend sein. Das liegt daran, dass sie Giftstoffe produzieren.

Ein Bakterium ist eine Zelle ohne Zellkern und wird auch als Mikroorganismus bezeichnet. Sie sind so klein, dass man sie mit dem Lichtmikroskop gerade noch erkennen kann. Unter dem Mikroskop sehen Bakterien wie Kügelchen, Stäbchen oder Spiralen aus.

Unter den richtigen Bedingungen können sich Bakterien schnell vermehren und sogar unter extremen Wetterbedingungen überleben. Sie tun dies, indem sie sich jedes Mal in zwei Hälften teilen. Dies wird als exponentielles Wachstum bezeichnet. So können sich bei Zimmertemperatur aus einer einzigen Bakterie innerhalb eines halben Tages Milliarden von Bakterien bilden.

Viren sind sogar noch kleiner als Bakterien. Gelangen sie in den Körper, können sie wie Bakterien krankmachend sein. Einige Viren können den Körper so krank machen, dass es gefährlich wird. Viren leben und teilen sich in den kleinen Bausteinen des Körpers, den Zellen. Wenn sich zu viele Viren in einer Zelle befinden, stirbt die Zelle ab. Und wenn zu viele Zellen absterben, kann man krank werden oder sogar sterben.

Ein Virus ist ein Stück DNA oder RNA, das von einer Proteinmembran umgeben ist. Außerdem hat ein Virus keinen eigenen Stoffwechsel, keine Organellen und kann ohne einen Wirt nicht überleben. Darum kann man sagen, dass ein Virus im Gegensatz zu Pilzen und Bakterien keine „echte“ Zelle ist. Außerdem ist ein Virus viel kleiner als ein Bakterium.

Die Proteinmembran, die das Virus umgibt, bietet dem Virus Schutz. Viren sind ansteckend und werden häufig über die Luft oder über Lebensmittel übertragen. Beispiele für bekannte Viren sind Grippe, Erkältung und COVID-19 (Coronavirus).

Nachdem das Virus in eine Zelle eingedrungen ist, beginnt es, sein eigenes genetisches Material zu kopieren. Wenn sie sich mehrmals verdoppelt hat, „stirbt“ die Wirtszelle. Das Virus wird nun im Körper freigesetzt. Außerhalb des Körpers bleibt ein Virus höchstens einen Tag lang am Leben.

Eine bekannte Eigenschaft von Viren ist, dass sie sich schnell weiterentwickeln. Das heißt, sie verändern sich ständig. Das macht es manchmal schwierig, eine Virusinfektion zu bekämpfen. Ein Virus kann nicht mit Antibiotika bekämpft werden. Eine Impfung hingegen kann helfen.

Was machen Bakterien?
Sie wachsen und teilen sich. Je besser die Bedingungen für die Bakterien sind, desto schneller wachsen sie und teilen sich. Jede Teilung bedeutet, dass aus einem Bakterium zwei neue entstehen, von denen sich jedes wiederum in zwei weitere teilt, usw. usw. Unter günstigen Bedingungen kann sich z. B. ein E.coli-Bakterium in 20 Minuten teilen. Das heißt, eine Bakterie wird in 20 Minuten zu zwei Bakterien, in 40 Minuten zu 2x2=4 und in einer Stunde zu 4x2=8. In 24 Stunden sind das über 1.000.000.000.000.000.000.000 (1 Billion)!

Was machen Viren?
Jeder Mensch kommt ständig mit potenziellen Krankheitserregern wie Viren in Kontakt. Manchmal dringt das Virus in den Körper ein und es kommt zu einer Infektion. Wenn sich das Virus weiter ausbreitet, können Sie Symptome entwickeln. Der Körper antwortet auf den Eindringling mit einer Entzündungsreaktion. Die dabei freigesetzten Stoffe rufen Krankheitssymptome hervor. Die Symptome hängen von den Eigenschaften des Virus und dem vom Virus bevorzugten Körperteil oder Organ ab.

Virusinfektion
Grippe und Erkältungen sind die häufigsten viralen Infektionen. Viele virale Infektionen werden durch Handkontakt und Husten übertragen. Grippe- und Erkältungsviren finden sich in Tröpfchen von Nasensekret, Schleim und Speichel. Durch Sprechen, Husten oder Niesen werden die Viren verbreitet. Dies geschieht vor allem in Räumen, in denen Menschen dicht beieinander sitzen und die Belüftung schlecht ist, z. B. in Zügen oder Bussen, in Schulen oder Kindergärten.

Quelle: RIVM/Niederländisches Kollegium der Allgemeinmediziner
luftreiniger gegen bakterien





Mobile Luftreiniger von Clean Air Optima® reinigen die
Raumluft von Krankheitserregern wie Viren,
Bakterien und Schimmelsporen


Clean Air Optima® Luftreiniger deaktivieren Bakterien, Viren und Schimmelsporen in der Raumluft. Dadurch wird das Risiko von allergischen Reaktionen, Atemwegsinfektionen und der Übertragung von Bakterien und Viren minimiert.

A guarantee for healthy indoor air quality

Warenkorb

Filter löschen

Filter

Stornieren
Bestätigen